Zum Hauptinhalt springen

Verkehrswende-Sternfahrt nach Wiesbaden

Heute sind wir für die Verkehrswende von Rüsselsheim nach Wiesbaden unterwegs. Dort werden die Unterschriften unter das Bürgerbegehren an die Landesregierung übergeben. Vor dir und hinter Dir nur Radfahrer*innen und das auf der Autobahn. Familien mit Lastenrad und Kindern, Kinder, die schon selbständig mitfahren, Rennradler*innen,… Weiterlesen


Auf der Straße und im Parlament für bezahlbare Mobilität

Der heiße Herbst beginnt schwülwarm und in Mörfelden auf dem Tizianplatz. Es gibt große Zustimmung zur Forderung das Neun-Euro-Ticket fortzusetzen. Wir informieren über das neue Teilhabeticket für Hartz-IV-Empfänger*innen, das der Kreis Groß-Gerau ermöglicht. Zwischen 50 und 200 Euro pro Jahr kostet das Ticket, das DIE LINKE.Offene Liste im… Weiterlesen


Der linke Pflegeplan für Hessen ist da

In Fortsetzung des Gesundheitsplans für Hessen liegt jetzt der Pflegeplan für Hessen vor. Er beschäftigt sich mit dem Pflegenotstand in der stationären Krankenpflege sowie der ambulanten wie stationären Altenpflege und zeigt Lösungen auf. Die Nächstenpflege durch Familie und Nachbar*innen/Freund*innen braucht dringend mehr Anerkennung und… Weiterlesen


Die Sommertour fängt an

Montag nächste Woche beginnt der Hauptteil meiner Sommertour "gute Arbeit in Südhessen". Ich freue mich schon. Wenn mich jemand an einzelnen Terminen begleiten will, kann sich bei mir gerne auf den sozialen Medien oder per Mail melden. Für das Programm "Weiterlesen" anklicken: Weiterlesen


Gespräch mit Ulrike Obermayr

Die zweite Station meiner Sommertour "gute Arbeit in Südhessen" führte mich nach Darmstadt ins Gewerkschaftshaus zum Gespräch mit Ulrike Obermayer, der ersten Bevollmächtigten der IGMetall. Sie berichtete über die riesigen Verwerfungen in der Metallindustrie in den letzten Jahren, die noch lange nicht beendet sind. Die großen Unternehmen, wie Opel,… Weiterlesen


Zu Besuch bei GPR

Die erste Station meiner Sommertour 2022 "Gute Arbeit in Südhessen" - im GPR Rüsselsheim Die diesjährige Sommertour zum Thema "Gute Arbeit in Südhessen" begann mit einem Gespräch mit den Betriebsratsvorsitzenden des GPR Gesundheits- und Pflegezentrums Rüsselsheim gGmbH. Marion Zwack, die langjährige Betriebsratsvorsitzende, begrüßte uns sehr… Weiterlesen


Ukraine - Dieser Krieg kann nicht gewonnen werden

Die Empörung über den Krieg in der Ukraine bleibt bei der LINKEN. Kreis Groß-Gerau groß. Die Diskussionsveranstaltung mit Willi van Ooyen von der Friedens- und Zukunftswerkstatt stellte die Abscheu der LINKEN gegenüber jedem Krieg in den Mittelpunkt. Dass es seit 2014 in der Ukraine kriegerische Auseinandersetzungen gibt, die Kriege in Europa nach… Weiterlesen


Marcel Baymus

Intensive Diskussionen bei der Kreismitgliederversammlung der LINKEN Groß-Gerau mit Neuwahl des Vorstandes

Im Volkshaus Klein-Gerau wurde am Samstag der neue Kreisvorstand der LINKEN. Groß-Gerau gewählt. Kreisvorsitzende der LINKEN. Groß Gerau bleibt Christiane Böhm aus Trebur. Sie freut sich über die lebhafte Diskussion bei der Kreismitgliederversammlung. Der Landesvorsitzende Jan Schalauske wertete den #Bundesparteitag aus und sprach über die… Weiterlesen


Sportler*innenehrung des Kreises Groß-Gerau

Der Sonntagmittag gehörte der Sportler*innenehrung des Kreises Groß-Gerau. Bei glühender Hitze wurde viele erfolgreiche Sportler*innen ausgezeichnet und erhielten vom Landrat und erstem Beigeordneten Urkunde und eine kleine Kreisskulptur, die an einen Flaschenöffner erinnert. Die Sportler*innen und die Gruppen, die eine Vorführung machten, trotzten… Weiterlesen


Intervention - DIE LINKE wird als demokratisch sozialistische Partei dringend gebraucht!

Erstmals in der Nachkriegsgeschichte war es 2007 gelungen, links von SPD und Grünen eine gesamtdeutsche sozialistische Partei zu gründen, die seitdem konstant im Bundestag vertreten ist. Es war ein besonderer – und in der linken Geschichte seltener – Prozess, in dem verschiedene linke Strömungen, Bewegungen und Traditionslinien in einer Partei… Weiterlesen

Meine Beiträge aus den vergangenen Jahren findet Ihr hier:

-2020

-2019

"Es reicht nicht, die längst überfällige Akademisierung der Geburtshilfe in Hessen umzusetzen. Wichtig sind Übergangslösungen für die bisher ausgebildeten Hebammen auf den Weg zu bringen. Vorschläge gerade vom Hebammenverband gibt es zahlreiche.

Hessen schafft es aber überhaupt nicht die Vorschläge des Hebammengutachtens umzusetzen. Diese liegen seit 2019 vor, der Runde Tisch kommt aber nicht voran. Das liegt sicher nicht an den engagierten Kolleg*innen, sondern eher an der lahmen Landesregierung. Es ist aber dringend notwendig die Arbeitsbedingungen der Hebammen zu verbessern, sonst gibt es noch weniger Arbeitskräfte in dem Beruf. Bereits jetzt finden viele Frauen nur sehr schwer eine Hebamme, 70 Anfragen ist keine Seltenheit."

Christiane Böhm zu Geburtshilfe und Hebammenversorgung

Zivilcourage zeigen - Solidarität beweisen - sich für ein demokratisches Gemeinwesen einsetzen.....

Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de