Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Pressemeldungen


Reichsbürger als gerichtlich bestellter Gutachter: LINKE fordert Aufklärung und bessere Verfahren

Wie DER SPIEGEL am vergangenen Freitag berichtete, war der Reichsbürger Dr. Klaus M. seit Jahrzehnten von hessischen Amtsgerichten mit hunderten Gutachten in Betreuungsverfahren beauftragt. Obwohl spätestens 2020 die Reichsbürger-Aktivitäten dem Amtsgericht Offenbach bekannt wurden, erfolgte kein interner Hinweis in der hessischen Justiz, sodass M.… Weiterlesen


Folgen des Klimawandels: Gesundheitliche und soziale Fragen müssen stärker in den Blick genommen werden

Angesichts des in der kommenden Woche vielerorts erwarteten Durchbrechens der 40 Grad--Marke und der Gefahren durch Wetterextreme in Folge des Klimawandels erklärt Christiane Böhm, sozial- und gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: Weiterlesen


Pflege: Hessens Landesregierung hat keinen Plan

Anlässlich der Landtagsdebatte zum Setzpunkt der SPD und der Forderung nach einem Landespflegeplan erklärt Christiane Böhm, sozial- und gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: Weiterlesen


‚Solidarität mit den Beschäftigten am Uniklinikum Frankfurt am Main‘ Aktuelle Stunde der LINKEN. Lage am Wohnungsmarkt und hohe Energiekosten weiteres Thema

DIE LINKE wird in der Plenarwoche ‚Solidarität mit den Beschäftigten am Uniklinikum Frankfurt am Main – Landesregierung muss für mehr Personal sorgen‘ zum Thema der Aktuellen Stunde am Donnerstagvormittag machen. Dazu erklärt Christiane Böhm, sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: Weiterlesen


Geplante Kürzungen bei Langzeitarbeitslosen: Ampelkoalition macht klar, wer die Krise bezahlen soll

Zu den bekannt gewordenen Plänen der Ampelkoalition, bei Maßnahmen des Sozialen Arbeitsmarktes kürzen zu wollen, erklärt Christiane Böhm, sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: Weiterlesen