Zum Hauptinhalt springen

Kreismitgliederversammlung des KV Marburg-Biedenkopf in Wehrda

Vielen Dank für die Einladung zur Kreismitgliederversammlung der LINKE. Marburg-Biedenkopf.

 

Nach einem erfolgreichen Landesparteitag bewegen wir uns in großen Schritten auf die Landtagswahl zu. Wir haben gute Voraussetzungen, eine Landtagsfraktion, die auch in der Opposition gemeinsam mit außerparlamentarischen Bewegungen einiges erreichen konnte, eine gute Bewältigung unserer Probleme, eine solidarische Debattenkultur und aktionsfähige Orts- und Kreisverbände. Gerade jetzt brauchen wir mehr Aktionen, um der Bevölkerung unsere Lösungen zur aktuellen Preiskrise bekannt zu machen. Gemeinsam diskutieren, solidarisch entscheiden und konsequent handeln. Auf DIE LINKE. Marburg-Biedenkopf können wir zählen. Euch und uns allen viel Erfolg!

Meine Beiträge aus den vergangenen Jahren findet Ihr hier:

-2020

-2019

"Es reicht nicht, die längst überfällige Akademisierung der Geburtshilfe in Hessen umzusetzen. Wichtig sind Übergangslösungen für die bisher ausgebildeten Hebammen auf den Weg zu bringen. Vorschläge gerade vom Hebammenverband gibt es zahlreiche.

Hessen schafft es aber überhaupt nicht die Vorschläge des Hebammengutachtens umzusetzen. Diese liegen seit 2019 vor, der Runde Tisch kommt aber nicht voran. Das liegt sicher nicht an den engagierten Kolleg*innen, sondern eher an der lahmen Landesregierung. Es ist aber dringend notwendig die Arbeitsbedingungen der Hebammen zu verbessern, sonst gibt es noch weniger Arbeitskräfte in dem Beruf. Bereits jetzt finden viele Frauen nur sehr schwer eine Hebamme, 70 Anfragen ist keine Seltenheit."

Christiane Böhm zu Geburtshilfe und Hebammenversorgung

Zivilcourage zeigen - Solidarität beweisen - sich für ein demokratisches Gemeinwesen einsetzen.....

Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de